Wenn die Untere Wasser­behörde Sie zum Nach­rüsten Ihrer Klein­kläranlage ver­pflichtet, sollten wir ein klärendes Gespräch führen.

Ob Kleinkläranlage (bis 50 EW) oder kleine Klär­anlage (bis 500 EW), Ulrich Rehhahn berät sehr genau und sorgfältig und herstellerneutral.

Häusliches Abwasser sollte durch Klär­anlagen so gut ge­klärt werden, dass es unser Grund­wasser als wichtigste Trink­wasser­quelle nicht be­lastet. Des­halb habe ich mich ent­schieden, neben alten Gemäuern auch be­tagte Klein­klär­anlagen und Abwasser­gruben in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen zu moder­ni­sieren. Durch fach­ge­rechten Umbau – oder auch Neubau – schaffe ich mit meinem Mitar­beiter­team seit mehr als 20 Jahren Lösun­gen für die Grund­stücks­ent­wässe­rung, die nach­haltig zum Schutz der Um­welt bei­tragen. Damit die Zuver­lässig­keit dieser Lösun­gen jahr­aus, jahr­ein ge­währ­leistet ist, biete ich Ihnen alles aus einer Hand an. Ich über­nehme also zum Beispiel nicht nur das fach­ge­rechte Nach­rüsten und stelle den Haus­an­schluss her, son­dern führe, falls nötig, auch die Dicht­heits­prüfung durch, unter­stütze Sie falls mög­lich bei der Bean­tragung von öffent­lichen Förder­mitteln, garan­tiere für eine per­fekte Wartung der im Erd­reich einge­bauten voll­bio­logischen Klein­klär­anlagen mit DIBt-Zulassung und, und, und.

Eine solide geplante Klein­kläranlage macht Ihnen das Leben einfacher.

Die Anschaffung bezieh­ungs­weise der Neubau einer moder­nen, vollbio­logischen Klein­klär­anlage zahlt sich nach­haltig aus. Doch erst, wenn der jährliche Wasser­ver­brauch mehr als 30 Kubik­meter be­trägt und die vollbio­logische Klein­klär­anlage ganz­jährig störungs­frei arbeitet. Klein­klär­anlagen nach­rüsten, ohne näher zu differen­zieren und ent­sprechend sorg­fältig für den spezi­ellen Ein­satz zu planen, erachte ich als einen Bären­dienst – am Kunden und an der Umwelt. Ich baue daher nur auf be­währte Fabri­kate, die sich auch exakt für den Ein­satz bei Ihnen vor Ort konfi­gurie­ren lassen. Und wenn Sie heute weniger Wasser ver­brauchen: Reden wir über die Vor­teile einer abfluss­losen Sammel­grube, die wirk­lich zukunfts­sicher, weil aus­bau­fähig ist.

Rehhahn Bau führt Kleinkläranlagen von verschiedenen Herstellern, um für jedes Grundstück das individuell passende Angebot machen zu können.

Rehhahn Bau führt Kleinkläranlagen von verschiedenen Herstellern, um für jedes Grundstück das individuell passende Angebot machen zu können.

Abflusslose Grube? Voll­biologische Klein­kläranlage? Der Unter­schied ist rasch erklärt.

In eine Kleinkläranlage wird Schmutz­wasser einge­leitet und dort stufen­weise unter geziel­ter Luft- bzw. Sauer­stoff­zufuhr voll­bio­logisch durch Mikro­organis­men geklärt. Am Ende dieses Prozes­ses fließt das ge­klärte Abwasser aus der Anlage ent­weder ins Erd­reich (und gelangt durch Ver­sicke­rung schließ­lich ins Grund­wasser), oder es wird in einen Ablauf (wie etwa den Bürger­meister­kanal) ein­ge­leitet. – In eine abfluss­lose Grube wird eben­falls Abwasser ein­ge­leitet, aller­dings ist die Grube ein geschlossener Behälter, so­dass das Schmutz­wasser bei Zeiten kosten­pflichtig abge­pumpt und zu einer öffent­lichen Klär­anlage ab­trans­por­tiert werden muss.

Rehhahn Bau leistet gute Vorplanung, damit eine abflusslose Sammelgrube bei Bedarf kostengünstig in eine Kleinkläranlage umgewandelt werden kann.

Rehhahn Bau plant und baut im Bedarfsfall eine abflusslose Sammelgrube so, dass diese zu jedem späteren Zeitpunkt kostengünstig in eine Kleinkläranlage umgewandelt werden kann.

Die Frage, was aus Ihrem Grundstück wird,
stelle ich nicht aus Neugier.

Hersteller von Klein­klär­anlagen planen mit einem Vergleichs­wert für die in Abwässern ent­halte­nen Schmutz­frachten. Dieser so­ge­nannte Ein­wohner­wert, kurz EW, erlaubt es, die Belastung einer Klein­klär­anlage ab­schätzen zu können. Klein­klär­anlagen nach­rüsten – meine Erfah­rung sagt mir, dass sich Ein­wohner­werte und Wasser­ver­brauch auf Ihrem Grund­stück mit den Jahren ver­ändern. Zum Beispiel, weil Kinder aus­ziehen oder neue Leute ein­ziehen. All das ver­suche ich für Sie schon heute mit zu berück­sich­tigen, bei der Aus­wahl der für Sie zur Nach­rüstung infrage kommen­den, passen­den Klein­kläranlage.

Rehhahn Bau arbeitet vorausschauend: Von uns eingebaute häusliche Kläranlagen können entsprechend angepasst werden, wenn sich die Zahl der Hausbewohner ändert.
Rehhahn Bau garantiert für fachgerechte Montage von Kleinkläranlagen und auf Wunsch für die Gartengestaltung des Einbauplatzes.

Rehhahn Bau garantiert für eine zukunftssichere häusliche Kläranlage, die fachmännisch angepasst werden kann, wenn die Zahl der Hausbewohner sich wandelt.

Für mich ist eindeutig geklärt,
welche Klein­kläranlagen sich bestens eignen.

Ein 2-Personen-Haushalt, eine Familie mit Klein­kindern, ein Ferien­haus, ein Mehr­familien­haus – jedes Grund­stück braucht seine eigene, dauer­hafte Lösung zur dezen­tralen Abwasser­beseiti­gung. Daher setze ich beim Bau einer abfluss­losen Sammel­grube bevor­zugt Kunst­stoff­behälter ein, die sich selbst nach vielen Jahren noch sehr preis­wert in eine voll­bio­logischen Klein­klär­anlage um­rüsten lassen. Bei eher durch­schnitt­lichem und mit­unter auch schwanken­dem Wasser­ver­brauch im Haus­halt plane ich gerne eine robuste Anlage mit Biofilm­ver­fahren – das heißt mit Festbett- oder Wirbel­schwebe­bett-Ver­fahrens­technik – im Kunst­stoff­behälter. Und bei konstant hohem täg­lichen Wasser­ver­brauch baue ich auch auf SBR-Anlagen mit einer be­wie­sen zuver­lässigen Steue­rung – auch als Nach­rüstung im bereits vor­han­de­nen, intak­ten Beton­behälter.

Rehhahn Bau empfiehlt herstellerneutral individuell genau die Kleinkläranlage, die die erforderlichen zweckentsprechenden Eigenschaften besitzt.
Rehhahn Bau realisiert Kleinkläranlagen in allen Größen/Dimensionen.

Rehhahn Bau empfiehlt hersteller­neutral indivi­duell genau die Klein­kläranlage, die die erforder­lichen zweck­ent­sprechen­den Eigen­schaften besitzt.

Eine Klein­klär­anlage lässt sich so oder so nach­rüsten. Welches Ver­fah­ren am meisten Sinn macht, hängt vom Einzelfall ab.

Die Verfahrensfrage bei Nach­rüstung und Neubau von Klein­klär­anlagen ist für mich keine Glaubens­frage. Eine Klein­klär­anlage, die das SBR-Ver­fah­ren nutzt, braucht nun ein­mal eine ge­wisse Mindest­menge an Abwasser. Wenn Ihr Wasser­verbrauch dem nicht ent­spricht, sind Klein­klär­anlagen, die das Biofilm­ver­fahren nutzen, nach­ge­wiesen die bessere Wahl. Ob dann Tropfkörper, ge­tauch­tes Festbett, beweg­liche Aufwuchs­körper (also Wirbel­schwebe­bett), Rotations­tauch­körper oder Boden­körper­filter zum Ein­satz kommen sollten, ist eben­falls von Fall zu Fall zu ent­schei­den. Da es heute keinen Her­steller (mehr) gibt, der alle be­währ­ten Verfahrens- bzw. Anlagen-Typen an­bietet, führe ich bio­logische Klein­klär­anlagen von ver­schie­de­nen Produ­zenten und demons­triere Ihnen gerne am Objekt die Be­son­der­heiten der einzel­nen Klär­anlagen und Ver­fahren zur Abwasser­reinigung.

Rehhahn Bau zeigt Ihnen, wie eine Kleinkläranlage mit Festbetttechnologie funktioniert. Hier, aber auch am Firmensitz oder bei Ihnen vor Ort.
Rehhahn Bau zeigt Ihnen, wie eine SBR-Kleinkläranlage funktioniert. Hier, aber auch am Firmensitz oder bei Ihnen vor Ort.

Rehhahn Bau zeigt Ihnen gerne, wie eine Klein­kläranlage funktio­niert, in natura. Um Ihnen direkt eine unge­fähre Vor­stellung zu ver­mit­teln, sehen Sie hier Schema­zeich­nun­gen für eine Festbett­anlage im 3-Kammer-Behälter und für eine SBR-Anlage im 2-Kammer-Behälter.

Welche Kosten die Nach­rüs­tung einer Klein­klär­anlage mit sich bringt, kann auch ich Ihnen nicht pauschal sagen.

Es gibt billige Lösungen auf dem Markt, die Ihre Käufer gerade über die Jahre teuer zu stehen kommen. Und es gibt ver­meint­lich teure Angebote, die sich bei ge­naue­rem Hin­sehen als richtig preis­wert ent­puppen. Denn trotz DIBt-Zulassung, die alle Kläranlagen haben müssen, be­stehen deut­liche Quali­täts­unter­schiede bei Beton- und Kunst­stoff­be­hältern, bei Steuerungen und Belüftern, ja selbst bei Schläuchen und „Klein­teilen“. All dies beein­flusst die Kosten der Nach­rüstung einer Klein­klär­anlage ebenso, wie die bau­lichen Gegeben­heiten bei Ihnen vor Ort. Ent­scheidend für meine Empfeh­lung ist, dass Ihre neue voll­bio­logische Klein­klär­anlage nicht bloß kurz­fristig, dank billiger Tricks funktio­niert, sondern dauer­haft, auf­grund solider Ingenieurs­kunst. Denn nur so bleiben Ihnen Scherereien und Laufe­reien erspart, und zwar über Jahre, Jahr­zehnte. Was sich wiederum auch auf die gesam­ten Kosten der Nach­rüstung einer Klein­klär­anlage niederschlägt.

Rehhahn Bau: Herstellerneutrale Planung und solide Bauhandwerksleistung garantieren, dass die Modernisierung der Kleinkläranlage erschwinglich bleibt.

Rehhahn Bau sorgt durch hersteller­neutrale Planung und solide Bau­hand­werks­leistung dafür, dass eine Klär­anlagen­moder­ni­sierung erschwing­lich bleibt.

Später möchte ich nur zur Wartung Ihrer voll­bio­logischen Klein­klär­anlage kommen, nicht aber zur Repa­ratur.

Im Portfolio von Rehhahn Bau finden sich nur voll­bio­logische Klein­klär­anlagen von Her­stellern, die sich beim Ein­bau be­währt haben, die sich durch konstant gute Reini­gungs­leistung aus­zeich­nen und die eine nicht weiter er­wäh­nens­werte Stör­an­fällig­keit unter Beweis ge­stellt haben. Denn weder für Sie als Betrei­ber einer voll­bio­lo­gischen Klein­klär­anlage noch für mich und mein Mitar­beiter­team ist es ange­nehm, sich mit defek­ten Behältern, un­dichten Leitungen und aus­ge­falle­nen oder Fehl­alarme pro­du­zie­ren­den Steuerun­gen herum­zu­ärgern oder schlechte Ablauf­werte für das gerei­nigte Ab­wasser zu proto­kol­lieren und gegen­über der Unteren Wasser­behörde be­grün­den zu müssen. Im Übrigen ist das Port­folio auch mit ein Grund dafür, dass die Kosten für die War­tung Ihrer Klein­klär­anlage durch Rehhahn Bau über die Jahre günstig sind und bleiben; wenn irgend mög­lich, sehe ich zu, dass Ihre Klein­kläranlage nur noch ein­mal jähr­lich ge­war­tet werden muss.

Rehhahn Bau bietet auch eine preiswerte „Wartung nach Plan“: Bei der Inspektion erfolgen u. a. Reinigungsarbeiten und die Kontrolle der Gebläse bzw. Pumpen sowie der Anlagensteuerung.
Rehhahn Bau denkt auch an Ihren Garten. Aus Erfahrung bauen wir nur langfristig „defektfreie“ Kleinkläranlagen ein, die wir nicht wieder ausbauen müssen.

Rehhahn Bau bietet auch eine preiswerte „Wartung nach Plan“: Bei der Inspek­tion erfol­gen u. a. Reini­gungs­arbeiten und die Kon­trolle der Gebläse bzw. Pumpen sowie der Anlagen­steuerung.

Meine Unterschrift ist Ihre lang­fristige Garantie.

Ulrich Rehhahn

Beim Kauf einer Kleinkläranlage ent­scheiden oft Selbst­ver­ständ­lich­keiten. So wie die Zulassung durch das Deutsche Institut für Bau­technik in Berlin, kurz DIBt. Oder die generelle Geneh­mi­gungs­fähig­keit. Doch was für mich noch viel selbst­ver­ständ­licher ist, ist erstens die Garan­tie für ein faires Ange­bot für eine Nach­rüstung oder einen Neu­bau, das Ihnen alle Posi­tio­nen korrekt aus­weist und Ihnen einen Festpreis zusichert, der spätere „Über­raschungen“ aus­schließt. Zweitens die Gewiss­heit, dass der Papier­krieg, also der Schrift­verkehr mit Behörden, in Ihrem Sinne aber ohne Ihr Zutun korrekt erledigt wird. Drittens eine 5-jährige Gewähr­leistung ohne Wenn und Aber plus weiter­gehende Garantien der Anlagen­her­steller für die zuver­lässige Funk­tion Ihrer neuen häus­lichen Kläranlage. Und für all dies bürge ich – mit meiner Unterschrift.